Musik –
Von Anfang an!

Musikgarten lädt Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören können die Kinder ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung von Musik entwickeln und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann!

Gleichzeitig stärkt dies die Beziehung zwischen dem Kind und seiner Bezugsperson und beeinflusst die ganzheitliche Entwicklung des Kindes.

Ziel von Musikgarten ist es, Ihr Kind spielerisch an Musik heranzuführen.

Buchen Sie jetzt Ihren Kurs!

find your

inner peace

CLEANSE YOUR MIND AND REFRESH YOUR BODY

GET STARTED – BOOK TODAY

Musikgarten – Musikkurse für Babys und Kleinkinder mit ihren Eltern

Alle Kinder sind musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Durch das Konzept Musikgarten wird Ihr Kind spielerisch an die Musik herangeführt und somit seine musikalische Begabung geweckt und weiterentwickelt. Gemeinsam werden wir singen, tanzen, spielen und auf einfachen Instrumenten wie Trommeln, Klanghölzern, Rasseln und Glöckchen musizieren.

Musikgarten für Babys 
(0 – 18 Monate)

Eltern sind die ersten und wichtigsten Lehrer ihrer Kinder!

Kleine Kinder lernen vor allem durch Wiederholungen. Es gibt für Ihr Kind keinen stärkeren Anreiz mitzumachen als Ihr Singen und Klatschen. Daher steht im Fokus des Musikgarten für Babys das gemeinsame Musizieren und Musikhören.

Musikgarten Phase 1 
(1.5 – 3 Jahre)

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen Zuhause, Tierwelt, Beim Spielen und Draußen. Der immer größer werdenden Selbstständigkeit der Kinder wird mit interaktiven Spielen und Freiraum für eigene Gestaltungsideen Rechnung getragen.

Buchen sie jetzt ihren Kurs!

Warum Musikgarten Mausezahn?

Warum Musikgarten Mausezahn?

Jasmin Funke

Mein Name ist Jasmin Funke, ich bin 31 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 2 gemeinsamen Söhnen in Altlußheim.

Mein Interesse zur Musik entdeckte ich bereits in meiner Kindheit. Mit 8 Jahren begann ich Trompete zu spielen. Bis zu meinem 18. Geburtstag nahm ich Unterrichtsstunden. Mit 10 Jahren wurde ich Teil der Jugendblaskapelle in meinem Heimatort in Eisenberg in der Pfalz. Weitere 3 Jahre später begann ich im Kreisjugendblasorchester zu spielen. Neben Trompete habe ich außerdem 2 Jahre Klavierunterricht genommen.

Im Jahr 2014 habe ich mein Studium im Fachbereich BWL-Handel an der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim erfolgreich abgeschlossen. Seit 2015 arbeite ich als Filialleiterin in einem renommierten Einzelhandelsunternehmen.

Durch die Geburt meines ersten Sohnes im Jahr 2017 bin ich das erste Mal auf das Konzept Musikgarten gestoßen. Im Laufe der letzten Jahre besuchte ich mit beiden Söhnen verschiedene Phasen des Musikgarten. Durch meine Begeisterung zur Musik und dem Konzept des Musikgarten sowie der Freude meiner Söhne gemeinsam zu singen, zu tanzen und zu musizieren, entschied ich mich im Januar 2022 dazu selbst die Ausbildung zur Musikgartenkursleiterin zu machen. Seit Juli 2022 bin ich nun lizensierte Musikgartenkursleiterin.

Musikgarten – Instrumente

Musikgarten – Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Mini-Maracas führen in die instrumentale Klangwelt ein, während die farbigen Tücher zu kreativen Spielen anregen.

Eltern - Die wichtigsten Lehrer Ihrer Kinder

Sie als Eltern sind die ersten und wichtigsten Lehrer Ihrer Kinder! Durch das musikalische Spiel wird die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind gefestigt und die Grundlage für das Sprechen und Singen gelegt.

Spaß am eigenen Musizieren

Nehmen Sie den Musikgarten mit nach Hause und machen Sie die Musik zu einem täglichen Bestandteil Ihres Familienlebens. Denn erst wenn Ihr Kind aktives Musizieren in seinem Umfeld erlebt, wird es Spaß am eigenen Musizieren haben.

Lesen sie mehr dazu!

Musikgarten - Instrumente

Musikgarten - Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Mini-Maracas führen in die instrumentale Klangwelt ein, während die farbigen Tücher zu kreativen Spielen anregen.

Eltern - Die wichtigsten Lehrer Ihrer Kinder

Sie als Eltern sind die ersten und wichtigsten Lehrer Ihrer Kinder! Durch das musikalische Spiel wird die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind gefestigt und die Grundlage für das Sprechen und Singen gelegt.

Spaß am eigenen Musizieren

Nehmen Sie den Musikgarten mit nach Hause und machen Sie die Musik zu einem täglichen Bestandteil Ihres Familienlebens. Denn erst wenn Ihr Kind aktives Musizieren in seinem Umfeld erlebt, wird es Spaß am eigenen Musizieren haben.

Lesen Sie mehr!

Wieso nicht einfach ausprobieren?

buchen sie jetzt ihren Kurs!

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!